Der Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V. arbeitet rein ehrenamtlich

und verfolgt das Ziel, betroffene Eltern zu unterstützen, die Informationen, Hilfe und Beratung benötigen, um ihren Kindern die bestmögliche Förderung vor allem in der Schule zukommen zu lassen.

Der Kölner Arbeitskreis LRS & Dyskalkulie e.V. ist ein informeller Zusammenschluss von Eltern, deren Kinder und Jugendliche von einer LRS oder Dyskalkulie betroffen sind.
Hier finden Sie Einladungen zu Stammtisch- abenden und Info-Veranstaltungen.
Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten und Aktionen wie z.B. Petitionen

„Es kann total lustig sein, Wechstaben zu verbuchseln und aus einer Beißschiene eine Scheißbiene werden zu lassen. Aber wenn die Buchstaben das von alleine machen und man das Gefühl hat, überhaupt nichts mehr zu kapieren, dann kann aus lustig sehr schnell frustig werden. Und mit Frust kommt man nicht weit. Deshalb finde ich es sehr unterstützenswert, dass die Menschen vom Kölner Arbeitskreis Lese-Rechtschreib-Schwäche & Dyskalkulie mit all ihrem Wissen Menschen unterstützen, die mit wilden Buchstaben und tanzenden Zahlen ihre Probleme haben. Damit im besten Fall aus Frust wieder Lust wird.“

weiter lesen …
Ralph Caspers, unser Schirmherr

Wir werden unterstützt durch:

Selbsthilfeförderung NRW GKV
Der Paritätische
Aktion Mensch
Beatrix Lichtken Stiftung
Binas - Rheinische Stiftung
Ein Herz lacht
RheinEnergie Stiftung Familie